Mojo Verde

Wenn Kräuter mit Knoblauch und Chilies zu einem cremigen Dip verschmelzen, handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um Mojo Verde. Die berühmte spanische Sauce macht nicht nur zu Papas Arrugadas eine spitzen Figur, sondern präsentiert sich als perfekter Brot-Dip und optimale Begleitung und Kartoffelgerichte aller Art.

Mojo verde | Foto: Linda Katharina Klein

Zutaten (8 Portionen): 100 Milliliter Olivenöl | 1 grüne Paprika | 3 grüne Chilis | 2 Knoblauchzehen | 50 Gramm Weißbrot | 2 Handvoll bzw. 30 Gramm Basilikum | 2 Handvoll bzw. 30 Gramm Petersilie | 2 Handvoll bzw. 30 Gramm Koriander | 1 Esslöffel weißer Balsamico | 1 Teelöffel Pfeffer | 2 Teelöffel Salz

Mojo verde | Foto: Linda Katharina Klein

Zubereitung (5 Minuten): 1. Kräuter waschen und trocken tupfen. 2. Paprika und Apfel waschen, entkernen und grob hacken. 3. Knoblauchzehen schälen. 3 Alle Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren.

Dazu passen hervorragend: Papas arrugadas

Du magst meine Mojo verde? Dann probier’ auch meine Mojo Rojo!

Jetzt noch mehr spanische Rezepte entdecken!

Nährwerte/Portion:  180 Kalorien | 15,1 Gramm Fett | 8,7 Gramm Kohlenhydrate | 2,7 Gramm Eiweiß

ALLE ZUTATEN ALS QR-CODE-EINKAUFSLISTE:

frame (90)