Haselnuss-Krokant

4.9/5 - (23 votes)

Knusprig. Süß. Karamellisierte Haselnüsse sind der perfekte Crunch. Und eignet sich somit optimal als Topping für deine Torten und Desserts. So verwende ich ihn gerne für mein Mocca-Panacotta mit Schokomousse und Salzkaramell. Du kannst ihn aber auch nehmen um den Rand deiner Torten zu verzieren, mit Cremes mischen oder aber auch einfach pur naschen.

Haselnuss-Krokant | Foto: Linda Katharina Klein

Zutaten (8 Portionen): 100 Gramm gehackte Haselnüsse | 3 Esslöffel brauner Zucker

Haselnuss-Krokant| Foto: Linda Katharina Klein

Zubereitung (15 Minuten): 1. Haselnüsse und Zucker in einer Pfanne geben und unter ständigem Rühren erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist. 2. Krokantmasse auf kleine Flamme weiterrösten, bis die Haselnussstücke komplett vom flüssigen Zucker umhüllt sind. 3. Krokantmasse auf ein Backblech oder einen großen Teller geben uns auskühlen lassen. 4. Krokant in kleine Stücke brechen.

Diesen Krokant kannst du hervorragend für mein Rezept für Mocca-Panacotta mit Schokomousse und Salzkaramell bzw. als Topping für mein Schokoladen-Mousse mit Salzkaramell verwenden. Jetzt noch mehr Rezepte mit Haselnüssen entdecken!

Nährwerte/Portion: 103 Kalorien | 7,4 Gramm Fett | 6,5 Gramm Kohlenhydrate | 1,9 Gramm Eiweiß

Fragen oder Feedback? 💕