Schnittlauch-Blüten-Butter

5/5 - (1 vote)

Schnittlauchblütenbutter ist ein wahrer Hingucker! So verleihen die lilafarbenen Blüten deiner Kräuterbutter nicht nur einen tollen Farbtupfer, sondern auch einen ganz leicht süßlichen Geschmack. Zusammen mit ein paar Schnittlauchhalmen für die Schärfe und etwas Zitronenabrieb für eine kontrastierende Säure entsteht so ein köstlicher Aufstrich. Wichtig: Die Halme, die Blüten tragen, sind genießbar aber oft nicht mehr so lecker. Hier am besten einmal probieren und sonst Halme ohne Blüten wählen.

Schnittlauch-Blüten-Butter | Foto: Linda Katharina Klein

Zutaten (12 Portionen): 250 Gramm Butter (Zimmertemperatur) | 20 Schnittlauchblüten | 20 Schnittlauchhalme | 1 Bio-Zitrone | Salz |Optional: 1 Knoblauchzehe

Schnittlauch-Blüten-Butter | Foto: Linda Katharina Klein

Zubereitung (2 Minuten): 1. Ein paar der Blüten als Deko zur Seite legen, die anderen auseinanderzupfen. 2. Halme feinhacken. 3. Etwas von der gelben Schale (nicht das Weiße, dieses ist bitter) der Zitrone abreiben. 4. Optional kann an dieser Stelle auch eine Knoblauchzehe geschält und sehr feingehackt werden. 5. Zitronenzesten, Schnittlauch, Butter und ggf. Knoblauch miteinander vermengen. 6. Schnittlauchblütenbutter mit Salz abschmecken und mit den übrigen Blüten dekoriert servieren.

Dazu passen hervorragend: Herzhafte Zwiebel-Plätzchen, Speckbrötchen und knuspriges Körnerbrot! Probier auch meine Kräuterbutter und meine Bärlauch-Butter und entdecke weitere Aufstriche!

Nährwerte/Portion: 152 Kalorien | 16,9 Gramm Fett | 0,66 Gramm Kohlenhydrate | 0,2 Gramm Eiweiß

Fragen oder Feedback? 💕