Erdnuss-Sauce

Intensives Erdnuss-Aroma, cremige Kokosnussmilch – dieser Erdnussdip (an dem ich zugegeben sehr lange gebastelt habe) katapultiert euch nach Asien. Das Beste: Ihr könnt das Pulver hervorragend auf Vorrat produzieren und so in nur wenigen Sekunden immer genau die Menge an Erdnusssauce anrühren, die ihr braucht. In meiner Vorratskammer werdet ihr jedenfalls immer ein großes Glas mit Erdnusssaucen-Pulver finden. Denn auch wenn es lange gedauert hat, über die Jahre den richtigen Mix zu finden, kann ich jetzt mit Sicherheit sagen: Das ist das perfekte Rezept!

Rezept für Erdnuss-Sauce von Einmal Nachschlag, bitte!
Erdnuss-Sauce | Foto: Linda Katharina Klein

Zutaten (6 Portionen): 70 Gramm geröstete und gesalzene Erdnüsse | 50 Gramm brauner Zucker | 10 Gramm Paprikapulver | 7 Gramm milde Chiliflocken | 4 Gramm Salz | 2 Gramm Knoblauchpulver | 100 Milliliter Wasser | 75 Gramm Kokosmilch | 15 Milliliter Zitronensaft

Rezept für Erdnuss-Sauce von Einmal Nachschlag, bitte!
Erdnuss-Sauce | Foto: Linda Katharina Klein

Zubereitung (5 Minuten): 1. Erdnüsse, Zucker, Paprikapulver, Chiliflocken, Salz und Knoblauchpulver miteinander vermengen und anschließend in einem Mörser oder einer Kaffeemühle sehr fein mahlen. 2. Jetzt könnt ihr das Pulver lagern oder direkt weiterverarbeiten, indem ihr es mit dem Wasser und der Kokosmilch mixt und mit frischen Zitronensaft abschmeckt.

Nährwerte/Stück:  140 Kalorien | 8,6 Gramm Fett | 11,8 Gramm Kohlenhydrate | 3,6 Gramm Eiweiß

ALLE ZUTATEN ALS QR-CODE-EINKAUFSLISTE:

frame (88)