1

Granatapfel-Tonic

Du suchst einen alkoholfreien Aperitif für deine nächste Feier? Dann hab ich den perfekten Mocktail für dich! Samtiger Granatapfelsaft, erfrischendes Tonic-Water und knackige Granatapfelkerne: Mein Granatapfel-Tonic sieht nicht nur schick aus, sondern ist auch ein Drink mit Suchtpotential. Also kauf lieber etwas mehr Zutaten ein, denn von diesem Rezept werden deine Gäste nicht genug kriegen.

Granatapfel-Tonic | Foto: Linda Katharina Klein

Zutaten (4 Mocktails): 1 Granatapfel | 400 Milliliter naturtrüber Granatapfelsaft | 700 Milliliter Tonic-Water | 100 Gramm Zucker

Granatapfel-Tonic | Foto: Linda Katharina Klein

Zubereitung (20 Minuten): 1. Zucker auf einen Teller geben. 2. Tiefen Teller einen halben Zentimeter hoch mit Wasser füllen. 3. Gläser kopfüber erst ins Wasser, dann in den Zucker tauchen, damit ein Zuckerrand entsteht. 4. Granatapfel aufbrechen und 400 Kerne rauslösen. 5. Kerne auf vier Margarita- oder Cocktailgläser aufteilen. 6. Jeweils 100 Milliliter kalten Granatapfelsaft einfüllen und mit eisgekühltem Tonic-Water aufgießen.

Jetzt noch mehr Getränke-Rezepte, weitere Rezepte aus meinem Herbstmenü sowie noch mehr Gourmet-Rezepte und Amuse-Gueule-Rezepte für einen grandiosen Partystart entdecken!

Nährwerte/Portion: 198 Kalorien | 0,6 Gramm Fett | 45,8 Gramm Kohlenhydrate | 0,5 Gramm Eiweiß




Ingwer-Eistee

Wir haben ihn in vietnamesischen Restaurants kennen und lieben gelernt: Ingwer-Eistee. Unverschämt süß, eiskalt, und leicht scharf. Vor allem im Sommer eins unserer liebsten Getränke. Ob beim Picknick, zu Sommerrollen oder Mangosalat. Dieser Ingwer-Minz-Eistee ist die perfekte exotische Erfrischung.

Rezept für Ingwer-Eistee von Einmal Nachschlag, bitte!
Ingwer-Eistee | Foto: Linda Katharina Klein

Zutaten (1 Liter | 4 Portionen): 1,1 Liter Wasser | 250 Gramm Bio-Ingwer | 10 Esslöffel braunen Zucker | 30 Gramm vietnamesische Minze (alternativ Pfefferminze) | Saft einer halben Zitrone | Optional: Eiswürfel

Rezept für Ingwer-Eistee von Einmal Nachschlag, bitte!
Ingwer-Eistee | Foto: Linda Katharina Klein

Zubereitung (90 Minuten): 1. Ingwer samt der Schale in Scheiben schneiden und zusammen mit dem braunen Zucker, dem Zitronensaft und dem Wasser aufkochen. 2. Ingwer mindestens 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, 3. Tee durch ein feines Sieb abseihen. 4. Tee auskühlen lassen, dann die Minze hinzugeben und nochmals 30 Minuten ziehen lassen. 5. Pur oder mit Eiswürfeln servieren.

Jetzt fällt dir noch das passende Gericht zum Eistee? Denn probier doch meine Rezepte für Mangosalat und Sommerrollen! Jetzt noch mehr vietnamesische Gerichte entdecken!

Nährwerte/Portion: 153 Kalorien | 0,6 Gramm Fett | 35,9 Gramm Kohlenhydrate | 1,4 Gramm Eiweiß




Heidelbeer-Milkshake

Erfrischend kühl, super fruchtig und knall lila. Die Kombination aus Heidelbeeren und Hafermilch ist die perfekte Kombination für einen fruchtigen Drink, den du zum Frühstück, nach dem Sport oder beim Ausspannen auf dem Balkon genießen kannst.

2aklein
Heidelbeer-Milkshake | Foto: Linda Katharina Klein

Zutaten (2 kleine Gläser): 400 Milliliter Hafermilch | 200 Gramm gefrorene Bio-Heidelbeeren | Optional: 1 Teelöffel (Vanillezucker)

1aklein
Heidelbeer-Milkshake | Foto: Linda Katharina Klein

Zubereitung (1 Minute): 1. Hafermilch mit den gefrorenen Beeren und dem in einen Mixer geben. 3. Wer es leicht süß mag, kann einen Teelöffel Vanillezucker hinzugeben, ich verzichte in der Regel aber darauf. 2. Mixen, bis es leicht schaumig ist. 3. Eisgekühlt servieren.

Dazu passt hervorragend: Hefezopf mit Hagelzucker! Jetzt mehr Beeren-Rezepte entdecken!

Nährwerte/Portion: 70 Kalorien | 3,8 Gramm Fett | 10 Gramm Kohlenhydrate | 2,2 Gramm Eiweiß




Schoko-Cappuccino-Pulver

Schokoladig, cremig und himmlisch süß. Liebst du Schoko-Cappuccino auch so sehr? Dann misch dein Pulver ganz einfach selber – ganz nach deinem Geschmack! Ein bisschen mehr Kakao oder eine extra Prise Kaffee? Mit Zimt, Nelken oder Lebkuchengewürz kannst deinem Cappuccino sogar eine ganz persönliche Note verleihen. Jetzt ausprobieren, Rezept nachmachen und deine Lieblingsmischung kreieren. Das Pulver eignet sich übrigens auch super als selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk!

Rezept für Schoko-Cappuccino-Pulver von Einmal Nachschlag, bitte! | Foto: Linda Katharina Klein
Schoko-Cappuccino-Pulver | Foto: Linda Katharina Klein

Zutaten (1 großes Glas | circa 45 Portionen): 400 Gramm Zucker | 300 Gramm (veganer) Kaffeeweißer | 100 Gramm Instant-Kaffeepulver | 100 Gramm schwach entöltes Kakaopulver | 1 Teelöffel Zimt

Schoko-Cappuccino-Pulver | Foto: Linda Katharina Klein

Zubereitung  (5 Minuten): 1. Alle Zutaten miteinander vermengen.  2. Vier Teelöffel des Pulvers probeweise als Cappuccino aufgießen. 3 Bei Bedarf mehr Zucker, Kakao oder Kaffeepulver hinzugeben.

Jetzt noch mehr Rezepte für kulinarische Weihnachtsgeschenke sowie weitere Rezepte für Geschenke aus der Küche entdecken!

Nährwerte/Portion: 83 Kalorien | 2,8 Gramm Fett | 13,3 Gramm Kohlenhydrate | 0,7 Gramm Eiweiß




Alkoholfreier Apfelpunsch

Wenn ich aus der Kälte nach Hause komme, wärme ich mich meistens mit einem Tee auf. Manchmal aber darf es etwas besonderes sein und dann wird Apfelpunsch geschlürft. Mit dem fruchtigen Aroma auf den Lippen, dem winterlichen Duft im Raum und einem wohlig warmen Gefühl im Bauch sind die kalten Monate nur noch hab so schlimm.

Alkoholfreier Apfelpunsch | Foto: Linda Katharina Klein

Zutaten (3 große Tassen): 1 Liter naturtrüber Bio-Apfelsaft | 1 Bio-Orange | 1 Stange Zimt | 2 Stücke Sternanis | 3 Esslöffel brauner Zucker | 4 Nelken | Teesieb

Alkoholfreier Apfelpunsch | Foto: Linda Katharina Klein

Zubereitung (15 Minuten): 1. Orangenschale mit einer Reibe entfernen und die Zesten mit dem Apfelsaft, der Zimtstange und dem Zucker in einen Topf geben. 2. Orange auspressen und Saft in den Topf geben. 3. Restliche Zutaten in ein Teesieb füllen und dieses in den Apfelsaft legen. Alles zusammen bei geringer Hitze köcheln lassen. 4. Desto länger ihr es kochen lasst, desto intensiver wird der Geschmack. 5. Teesieb und Zimtstange entfernen und heiß servieren oder bei 90° Grad 30 Minuten einkochen (bitte beachte dazu auch meine Einkoch-Hinweise).

Jetzt noch mehr Getränke-Rezepte oder weitere Rezepte mit Äpfeln entdecken!

Nährwerte/Stück:  76 Kalorien | 0,1 Gramm Fett | 18,7 Gramm Kohlenhydrate | 0,4 Gramm Eiweiß




Selbstgemachte Lavendel-Zitronenlimonade

Es zischt, es prickelt auf der Zunge. Im Sommer geht doch nichts über eine eiskalte Limonade. Diese ist nicht nur ganz leicht selbstgemacht, sondern schmeckt auch tausend Mal besser als die fertigen Alternativen. Heute zeige ich euch eine besonders harmonische Kombination von Zitrone und Lavendel.

Zutaten (1 Liter Sirup; ca. 20 Portionen): 500 Milliliter Wasser | 500 Milliliter (nicht Gramm) Zucker | 5 Zitronen | 1 Handvoll Lavendelblüten | Mineralwasser zum Aufgießen

Zubereitung (12 Stunden): 1. Wasser mit Zucker zu gleichen Teilen mischen, aufkochen und ca. 20 -30 Minuten köcheln lassen, bis die Masse andickt und ihr Läuterzucker erhaltet. 2. Zitronen auspressen und den Saft zum Sirup geben. 3. Lavendelblüten mit Sirup übergießen und über Nacht ziehen lassen. 4) Sirup am nächsten Morgen durch ein feines Sieb oder Küchentuch abseihen und abfüllen. 5. Zum Servieren jeweils eine kleine Menge des zuckersüßen Sirups mit Mineralwasser aufgießen oder zum haltbar machen Sirup bei 90° Grad 30 Minuten einkochen.

Nährwerte/Portion: 109 Kalorien | 0,1 Gramm Fett | 26,5 Gramm Kohlenhydrate | 0,1 Gramm Eiweiß