Champignon-Putenröllchen im Speckmantel

Frischkäse-Putenröllchen im Speckmantel von "Einmal Nachschlag, bitte"Saftig, deftig, käsig! Dieses Gericht zergeht förmlich auf der Zunge und ist damit perfekt für den Start ins neue Jahr. Denn: Der gute Vorsatz von Einmal Nachschlag, bitte lautet: Mehr Genuss, mehr Rezepte, mehr Spaß am Essen. Und was passt da besser als drei Sorten Fleisch verschmolzen mit zwei Sorten Käse?

Was ihr seht, ist die neue Kreation meines Putenröllchens. Während es außen von einem knusprigem Speckmantel umhüllt wird, lüftet sich die saftige Füllung erst beim Anschneiden: Pilze verborgen in einer Schinken-Frischkäsecreme. Diese Leckerei passt selbst nach den ganzen Festtags-Schlemmereien noch rein. Oder könntet ihr etwa widerstehen? Lasst es euch schmecken!

 

Zutaten (2 Portionen): 2 Stück Putenschnitzel (ca. 200 Gramm pro Stück) | 100 Gramm geriebener Emmentaler | 2 Scheiben Kochschinken | 100 Gramm Frischkäse | 100 Gramm Bacon | 20 Gramm Butter | 50 Gramm Champignons| Salz | Pfeffer | Küchengarn

Zubereitung (60 Minuten): 1) Ofen auf 180°C vorheizen. 2) Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und platt klopfen. 3) Frischkäse mit Emmentaler, Pfeffer und Salz zu einer Creme vermengen. 4)  Die Creme gleichmäßig auf die Schnitzel schneiden. 5) Pilze reinigen, die Enden abschneiden, in feine Würfel schneiden und kurz anbraten. 6) Erst Schinken, dann Pilzwürfel auf die Schnitzel geben und diese anschließend eindrehen. 8) Die Hälfte der Baconscheiben so auslegen, dass sie sich leicht überlappen. Das erste Röllchen darauf platzieren und durch eine erneute Einroll-Bewegung mit Bacon ummanteln. Vorgang für das andere Röllchen wiederholen. 9) Bacon wenn nötig mit Küchengarn fixieren. 10) Röllchen von allen Seiten in Butter anbraten bis der Bacon Farbe annimmt. 11) Zum Fertiggaren auf mittlere Schiene für ca. 30 Minuten in den Ofen geben.

Nährwerte/Portion:  626 Kalorien | 26,8 Gramm Fett | 3,0 Gramm Kohlenhydrate | 92,4 Gramm Eiweiß

<3 Küchentipp <3 : Schnitzel lassen sich am Besten klopfen, indem ihr sie in einen Gefrierbeutel gebt. So könnt ihr sie problemlos wenden, sie haften nicht an der Arbeitsfläche und lassen sich kinderleicht zu einem gleichmäßig dicken Stück klopfen. Verwendet für das Klopfen einen Gegenstand mit flacher Oberfläche wie beispielsweise einen Pfannenboden. Durch die Verwendung eines Fleischklopfers zerreißen die Fasern und das Fleisch wird trocken.

<3 Küchentipp <3 : Pilze möglichst nicht waschen. Erdreste können mit einem Stück Küchenpapier entfernt werden.

<3 Küchentipp <3 : Fleisch wird in der Pfanne schneller knusprig, wenn es möglichst selten gewendet bzw. bewegt wird.

ALLE ZUTATEN ALS QR-CODE-EINKAUFSLISTE:
qr code